Loading...

Chirurgische Schutzmaske, 3-lagig | Einmalmundschutz BFE > 98% bei 2,7 micron

Artikelnummer: 20212044

0,07 

zzgl. 19% MwSt.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

EINMAL MUNDSCHUTZ DREILAGIG
Mit latexfreiem Elastikband *

  • Chirurgische Schutzmaske, allergiegetestet
  • Filterleistung: BFE > 98% bei 2,7 micron
  • Nasenbügel aus Metall, extralang
  • Glasfaser- und Latexfrei
  • Rundum Ultraschallvernäht, sehr hoher Tragecomfort
  • Gummiriemchen mit Baumwolle umwickelt
  • CE Zertifiziert, Typ 2 gemäß EN 14683-2019-10 + AC:2019
  • Im 50er Karton

 

Verpackungseinheit (VPE): 50 Schutzmasken
Mindestabnahme:  10 VPE / 500 Schutzmasken

Versandkosten: bis 96 VPE = 5,90€

Stückzahl ab 500 ab 5000
Preis 0,07€ Preis a. A.

 

Click and Collect

Einfach online bestellen und bei uns in Wuppertal kontaktlos abholen.

Express-Versand

Bestellungen bis 14:00 Uhr werden noch am selben Tag versendet.​

NRW Express

Wuppertal im Umkreis von max. 50 km. Bitte sprechen Sie uns an!

Nicht vorrätig

Bitte senden Sie mir eine E-Mail wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist.

BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten paypal
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten kauf auf rechnung
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten sofort ueberweisung
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten klarna
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten master card
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten visa
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten paypal
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten click and collect
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten paypal
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten kauf auf rechnung
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten sofort ueberweisung
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten klarna
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten master card
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten visa
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten paypal
BROSIS GmbH Zahlungsmöglichkeiten click and collect
Loading...

Chirurgische Schutzmaske, 3-lagig
Mit latexfreiem Elastikband *

Die übertragung Infektiöser Keime während chirurgischer Eingriffe in Operationssälen und sonstigen medizinischen Einrichtungen kann auf mehreren Wegen erfolgen. Infektionsquellen sind z.B. die Nasen und Münder von Mitgliedern der Opertationsmannschaft. Die hauptsächliche vorgesehene Verwendung medizinischer Gesichtsmasken ist der Schutz des Patienten gegen infektiöse Keime (Typ ll Masken) sowie, zusätzlich in bestimmten Situationen, der Schutz des Trägers gegen Spritzer möglicherweise kontaminierter Flüssigkeiten (TypllR).

Medizinische Gesichtsmasken können ebenfalls dazu dienen, von Patienten und anderen Personen zur Verminderung des Risikos einer Verbreitung von Infektionen getragen zu werden (Typl), insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen.

 

  • Chirurgische Schutzmaske, allergiegetestet
  • Filterleistung: BFE > 98% bei 2,7 micron
  • Nasenbügel aus Metall, extralang
  • Glasfaser- und Latexfrei
  • Rundum Ultraschallvernäht, sehr hoher Tragecomfort
  • Gummiriemchen mit Baumwolle umwickelt
  • CE Zertifiziert, Typ 2 gemäß EN 14683-2019-10 + AC:2019
  • Im 50er Karton

 


 

HOHENSTEIN (Prüfung von medizinischen Gesichtsmasken)

Bakterielle Filterleistung (BFE): DIN EN 14683:2019-10 Anhang B

Atmungsaktivität (Druckdifferenz): DIN EN 14683:2019-10 Anhang C

Mikrobiologische Reinheit (Bioburden): DIN EN 14683:2019-10 Anhang D

Biokompatibilität (Zytotoxizität): DIN EN ISO 10993-5: 2009-10

Extraktionsverfahren: DIN EN ISO 105-E04

 

Zertifiziert nach

HOHENSTEIN (Prüfung von medizinischen Gesichtsmasken)

DIN EN 14683:2019-10 Anhang B

DIN EN 14683:2019-10 Anhang C

DIN EN 14683:2019-10 Anhang D

DIN EN ISO 10993-5: 2009-10

DIN EN ISO 105-E04

Download

HOHENSTEIN (Prüfung von medizinischen Gesichtsmasken)

Bakterielle Filterleistung (BFE): DIN EN 14683:2019-10 Anhang B

Atmungsaktivität (Druckdifferenz): DIN EN 14683:2019-10 Anhang C

Mikrobiologische Reinheit (Bioburden): DIN EN 14683:2019-10 Anhang D

Biokompatibilität (Zytotoxizität): DIN EN ISO 10993-5: 2009-10

Extraktionsverfahren: DIN EN ISO 105-E04

Das könnte dir auch gefallen…