Ihr Warenkorb

EINKAUF AUCH OHNE ANMELDUNG MÖGLICH

Närrische Zeit: Zehn Karneval-Hochburgen in Deutschland und Europa Karnevals – Tage 2024 für Deutschland

Bergisch-Land:

https://rp-online.de/nrw/staedte/solingen/termine-2024-die-karnevalszuege-im-bergischen-land_iid-82384541#7

Düsseldorf:

Hier noch einmal der große Rosenmontagspartyüberblick:

ab 10 Uhr: Karneval im Füchschen, Ratinger Straße 28
ab 10.30 Uhr: Rosenmontag im Naseband’s, Mühlenstraße 14
ab 11 Uhr: Schwan Restaurant am Burgplatz, Mühlenstraße 2
ab 11.11 Uhr: De Zoch Kütt… / Karneval im Frankenheim auf der Wielandstraße 12-14
ab 12 Uhr: Rosenmontag in der Retematäng (Eintritt frei, kein Mindestverzehr), Ratinger Straße 43
ab 12 Uhr: Rosenmontag im Engel, Bolkerstraße 33
ab 14 Uhr: Rosenmontag im Kuhstall, Bolkerstraße 35

Dortmund:

4. Februar: Kinderkarnevalszug
8. Februar: Weiberfastnachtstour
8. bis 12. Februar: Karnevalskirmes auf dem „Alten Markt“
10. Februar: Schlüsselübergabe im Dortmunder Rathaus
12. Februar: Rosenmontagszug
13. Februar: „Bacchus-Beerdigung“

Dortmund – Der „Elfte Elfte“ wurde längst zelebriert, die Karnevals-Prinzenpaare stehen fest und auf vielen Karnevalssitzungen, so zum Beispiel beim „Geierabend“ in der Dortmunder Zeche Zollern, wurden bereits Tränen gelacht. Jetzt geht die Karnevalssession 2023/24 mit dem Straßenkarneval in die heiße Phase. Was alle Narren und Jecken in Dortmund erwartet, hat RUHR24 zusammengefasst.
Rosenmontag in Dortmund: Alle Infos zum Karneval 2024

Bereits acht Tage vor dem großen Rosenmontagszug beginnt das bunte Treiben auf Dortmunds Straßen, berichtet der Festausschuss Dortmunder Karneval. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss aller 20 Karnevalsvereine der Stadt. Die kleinsten Karnevalsfans machen bereits am Sonntag, dem 4. Februar, mit ihrem eigenen Kinderkarnevalszug die Dortmunder Innenstadt unsicher.

Köln:

Karnevalssamstag 2024 – 10. Februar 2024

Bocklemünd und Mengenich, Veedelszoch, Aufstellung: Schumacherring, ab 14 Uhr, Start: 15 Uhr
Buchforst, Veedelszoch, Aufstellung: Wildunger Str., 13 Uhr
Heimersdorf und Volkhoven/Weiler, Veedelszoch, Aufstellung: Deliastr., ab 12 Uhr, Start: 13:30 Uhr
Höhenberg, Veedelszoch, Aufstellung: Merheimer Heide, ab 12 Uhr, Start: 13:30 Uhr
Longerich, Veedelszoch durch die Longericher Katholikentagssiedlung, Hermann-Kausen-Straße, ab 13.30 Uhr
Mauenheim, Veedelszoch, Aufstellung: Etzelstr., 14.30 Uhr
Merheim, Veedelszoch, Aufstellung: Detmolder Str., ab 13 Uhr, Start: 15 Uhr
Merkenich, Veedelszoch, Aufstellung: Jungbluthstr., 14.30 Uhr
Ossendorf, Veedelszoch, Aufstellung: Rochusstr., 14 Uhr
Riehl, Veedelszoch, Aufstellung: SBK-Gelände, 14.30 Uhr
Wahn, Veedelszoch, Aufstellung: Nachtigallenstr., 13 Uhr
Weiß, 60. Veedelszoch, Aufstellung: Auf dem Klemberg, ab 12 Uhr, Start: 14 Uhr
Worringen, Fackelzug, Aufstellung: St. Tönnis-Str., 18.30 Uhr

Karnevalssonntag 2024 – 11. Februar 2024

Schul- un Veedelszöch 2024, Innenstadt, 10.45 Uhr
Bickendorf, Veedelszoch, Aufstellung: Vitalisstr., 10 Uhr
Brück, Veedelszoch, Aufstellung: Kleinfeldchensweg, 13.30 Uhr
Dünnwald, Veedelszoch, Aufstellung: Leuchterstr., 14 Uhr
Ensen und Westhoven, Veedelszoch, Aufstellung: Kölner Str., 16 Uhr
Esch, Veedelszoch, Aufstellung: Greesberger Str./Frohnhofstr., 13.30 Uhr
Flittard, Veedelszoch, Aufstellung: Georg-Zapf-Platz, 14 Uhr
Höhenhaus, Veedelszoch, Aufstellung: Von-Kettler-Str., 14 Uhr
Holweide, Veedelszoch, Aufstellung: Suitbertstr., 14 Uhr
Langel, Rheinkassel und Kasselberg, Veedelszoch, 14.30 Uhr
Longerich, Veedelszoch, Aufstellung: Contzenstr., 13 Uhr
Lövenich und Weiden, Veedelszoch, Aufstellung: Kölner Str., 14 Uhr
Meschenich, Veedelszoch, Aufstellung: Alte Brühler Straße/Everhard-Stolz-Str., 14 Uhr
Neubrück, Aufstellung: Europaring, Veedelszoch, 12 Uhr
Niehl, Veedelszoch, Aufstellung: Nesselrodestr., 13.30 Uhr
Ostheim, Veedelszoch, Aufstellung: Marktplatz Rösrather Straße/Ludwig-Ronig-Str., 14 Uhr
Poll, Veedelszoch, Aufstellung: Ecke Müllergasse/Querspange, 10 Uhr
Porz, Veedelszoch, Hauptstr., 11:30 Uhr
Porz-Langel, Veedelszoch, 16.15 Uhr, Aufstellung: Hintergasse, Lülsdorfer Str.
Rodenkirchen, Veedelszoch, 14 Uhr
Stammheim, Veedelszoch, Aufstellung: Elias-Gut-Str., 14 Uhr
Sürth, Veedelszoch, Aufstellung: Linde-Parkplatz, 12 Uhr
Vingst, Veedelszoch, Aufstellung: Marktplatz, 10.30 Uhr
Widdersdorf, Veedelszoch, Aufstellung: Hauptstr., 14 Uhr
Worringen Kinderkarnevalsumzug, Veedelszoch, Aufstellung: An den Kaulen (Grundschulen), 14 Uhr
Rosenmontag 2024 – 12. Februar 2024

Rosenmontagszug 2024 mit allen Infos zum Zugweg, ab 10 Uhr
Godorf, Veedelszoch, Aufstellung: Buchfinkenstr./Ecke Amselweg, 11.30 Uhr
Rondorf, Veedelszoch, 14.30 Uhr
Worringen, Veedelszoch, Aufstellung: Schmaler Wall / Hackenbroicher Str., 10 Uhr

Karnevalsdienstag 2024 – 13. Februar 2024

Dellbrück, Veedelszoch, Aufstellung: Ecke Dellbrücker Mauspfad, ab 11 Uhr
Deutz, Veedelszoch, Aufstellung: Alter Mühlenweg, ab 14 Uhr
Ehrenfeld, Veedelszoch, Aufstellung: Lenauplatz, ab 13.45 Uhr
Junkersdorf, Veedelszoch, Aufstellung: Alfons-Nowak-Straße, ab 14 Uhr
Kalk/Humboldt/Gremberg, Veedelszoch, Aufstellung: Markt, ab 13.30 Uhr
Mülheim, Veedelszoch, Aufstellung: Tiefentalstraße/Hacketäuerstraße, ab 14.15 Uhr
Nippes und Weidenpesch, Veedelszoch, Aufstellung: Rennbahnstraße, ab 13.11 Uhr
Pesch, Veedelszoch, Austellung: Jakobusstraße / Hubertusstraße, ab 14.11 Uhr
Porz-Zündorf, Lichterzug mit Nubbelverbrennung, Aufstellung: Marktplatz an der Groov, ab 17.30 Uhr
Südstadt, Veedelszoch, Aufstellung: Wormser Straße, ab 13 Uhr
Sülz, Veedelszoch, Aufstellung: Auerbachplatz, ab 13 Uhr
Zollstock, Veedelszoch, Aufstellung: Kendenicher Straße (Spitze: Höninger Weg / Südfriedhof), ab 10.49 Uhr
Nubbelverbrennung 2024 am Dom und in den Veedeln

Mainz:
https://www.mainz.de/freizeit-und-sport/feste-und-veranstaltungen/mainzer-fastnacht.php

Närrische Zeit: Zehn Karneval-Hochburgen in Deutschland und Europa

Sie wollen im Februar wieder das bunte Treiben auf den Straßen genießen? Das geht nicht nur in der Heimat, sondern auch in ganz Europa. Zehn Karneval-Hochburgen im Überblick.

1 / 10
Wenn die Oberbürgermeisterin die Schlüssel der Stadt feierlich an das Dreigestirn übergibt, ist der Karneval in Köln offiziell eröffnet: Von der Weiberfastnacht bis zum Aschermittwoch sorgen dann Hunderttausende Jecken unter “Kölle Alaaf”-Rufen für buntes Treiben auf den Straßen. Höhepunkt ist der Rosenmontagszug, der mit bis zu 1,5 Millionen Besuchern der größte in ganz Deutschland ist.

2 / 10
Die rheinischen Frohnaturen in Düsseldorf lassen es zum Karneval ebenfalls krachen: Startschuss der fünften Jahreszeit ist das Erwachen des Schelms Hoppeditz pünktlich am 11. November um 11 Uhr und 11 Minuten aus einem Senftopf. Die Höhepunkte des Karnevals finden zwischen Altweiber und Rosenmontag statt, wobei der Rosenmontagszug mit seinen geschmückten Wagen und Fußgruppen – wie in Köln – die gesamte Innenstadt in seinen Bann zieht. Ein Ende finden die Feierlichkeiten schließlich am Aschermittwoch, wenn der Hoppeditz wieder unter lautem Wehklagen zu Grabe getragen wird.

3 / 10
Den berühmtesten Karneval feiert in Österreich das Städtchen Villach in Kärnten. Hier werden die Festlichkeiten, wie im Süden Deutschlands, Fasching genannt. Beginn des närrischen Treibens ist ebenfalls am 11. November, der größte Teil des Trubels findet jedoch am Faschingssamstag irgendwann im Februar oder März statt. Dann erobern laute Musikgruppen und maskierte Gruppen vor den Augen zehntausender Besuchern in einem reißenden Umzug die Straßen.

4 / 10

Wer in der Schweiz auf der Suche nach dem größten Karnevalsfest ist, wird in Basel fündig: Die Basler Fasnacht beginnt um vier Uhr morgens am Montag nach Aschermittwoch mit dem sogenannten “Morgenstraich” und versetzt die Stadt drei Tage lang in einen Ausnahmezustand. Zu den traditionellen Fasnachtskostümen gehören der Harlekin, der Waggis (s. Bild), der Dummpeter oder die “Alti Dante” (dt. Alte Tante). Schluss ist dann an Donnerstagfrüh, ebenfalls um vier Uhr morgens, mit dem “Ändstraich”.

5 / 10
Der Karneval in Venedig gehört in Europa zu den bekanntesten Feierlichkeiten – dabei gab es ihn für eine lange Zeit gar nicht mehr. Erst um 1970 erinnerten sich die Bewohner der Stadt wieder an die alte Tradition, die ihren Ursprung im 12. Jahrhundert fand. Damals waren die Festlichkeiten mit Bullenhatzen und Ochsen, die auf dem Markusplatz geschlachtet wurden, recht blutig. In seiner heutigen, modernen Form ist der Karneval in Venedig ein buntes Spektakel, mit extravaganten Kostümen und beeindruckenden Masken. Beginn der Feierlichkeiten ist am Sonntag vor Fasching mit dem “Volo dell’Angelo”, also dem Engelsflug, bei dem ein Artist in einem aufwendigen Kostüm vom Campanile zum Markusplatz schwebt. Anschließend verwandelt sich die Stadt zehn Tage lang bis Aschermittwoch in eine Bühne für Konzerte, Shows und Kostümparaden.

6 / 10

Bunt und fröhlich wird es im Februar auch auf der Insel Madeira. Der Hauptumzug, der am Faschingssamstag in der Hauptstadt Funchal stattfindet, erinnert mit seinen farbenprächtigen Kostümen und Samba-Truppen ein wenig an den Karneval in Rio de Janeiro. Ein weiterer Umzug, der “Trapalhão”, findet am Faschingsdienstag statt und wird ebenfalls genutzt, um politische Satire zu betreiben.

7 / 10
Der Karneval von Binche in Belgien ist einer der ältesten der Welt und zählt seit 2003 zum mündlichen und immateriellen Unesco-Weltkulturerbe. Die Tradition soll bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, als Margarete von Ungarn ein Fest zu Ehren ihres Bruders, Kaiser Karl V., ausgerichtet hat. Der Karneval findet an drei Tagen im Februar statt, die von musikalischen Umzügen und Maskeraden geprägt sind. Hauptfiguren des Karnevals sind jedoch die Gilles (s. Bild), die nur am Mardi Gras, dem Fetten Dienstag, auf die Straßen gehen. Als Gille darf sich aber nicht jeder verkleiden – das ist nur den Einheimischen vorbehalten.

8 / 10
Venedig ist nicht der einzige Ort in Italien, an dem Karneval gefeiert wird. In der Küstenstadt Viareggio in der Toskana fahren einen Monat lang an jedem Wochenende sowie am Faschingsdienstag aufwendige Pappmascheewagen in einem großen Umzug durch die Straßen. Sie gehören zu den größten der Welt und behandeln brisante Themen des Weltgeschehens oder ziehen Politiker durch den Kakao.

9 / 10
Wenn auf Teneriffa die Karnevalssaison beginnt, müssen Jecken – anders als hierzulande – nicht frieren. Bei angenehmen 20 Grad im Februar und März dürfen sich Besucher auf den zweitgrößten Karneval der Welt freuen. Zur Tradition gehört die Wahl der Karnevalskönigin von Santa Cruz, der große Karnevalsumzug “Corso” sowie die “Beerdigung der Sardine”, ein Brauch, mit dem die Feierlichkeiten ihr Ende finden.

10 / 10
Der wichtigste Karneval in Frankreich findet in Nizza statt und zieht jedes Jahr Hunderttausende Besucher an. Mit seinen aufwendigen Masken, bunten Tanztruppen und Pappmaschewagen hat er ein bisschen was von allem – außerdem wird der Karneval in Nizza jedes Jahr unter einem anderen Motto gefeiert. Ein Highlight, das sonst nirgendwo zu sehen ist, ist der Blumenkorso, bei dem prächtig mit Mimosen, Gerberas und Lilien geschmückte Wagen durch die Straßen rollen.

Quelle: Merkur.de

One comment

  1. Its like you read my mind You appear to know so much about this like you wrote the book in it or something I think that you can do with a few pics to drive the message home a little bit but instead of that this is excellent blog A fantastic read Ill certainly be back

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sofort-Versand

Bei Bestellungen bis 14:00 Uhr.

Click & Collect

Online bestellen direkt abholen.

Rechnungskauf

Für öffentliche Einrichtungen.

100% Sicherheit

Mit Trusted Shops Käuferschutz

Erfolgreich!

Ihr Rabatt wurde angewendet, die Verrechnung erfolgt beim Checkout.

Etwas hat nicht funktioniert

Leider konnte der Rabatt nicht auf Ihren Warenkorb angerechnet werden.